Entdecken - Erleben - Erholen - Urlaub in unserem Ferienhaus in Hinterhermsdorf... die besondere Art Erlebnis
  • Ferienwohnung
  • Die Sächsische Schweiz
  • Nationalpark
Herzlich Willkommen in unserem familiären Ferienhaus „Landhaus zum Flößer“ in Hinterhermsdorf im Elbsandsteingebirge inmitten der einmaligen Landschaft des Nationalparks Sächsische Schweiz. Gemeinsam Urlaub erleben für Familien, Individualgäste und kleine Gruppen.

Die Sächsische Schweiz ist eine der faszinierendsten und schönsten Gebirgslandschaften Deutschlands. Das Elbsandsteingebirge, so der geografische Name, wurde vor über 200 Jahren von den Schweizer Malern Adrian Zingg und Anton Graff auf Grund seiner einmaligen Naturschönheit und in Erinnerung an ihre eigene Heimat, als „Sächsische Schweiz“ betitelt. So entstand der heute übliche Name für diese Landschaft, die sich von Pirna südlich entlang der Elbe bis nach Böhmen erstreckt, nordöstlich an die Lausitz grenzt und westlich in das Erzgebirge übergeht. Ein großer Teil dieser Landschaft steht als Nationalpark Sächsische Schweiz unter besonderem Schutz.

Neben ca. 1.200 km Wanderwegen durch das Elbsandsteingebirge, im Nationalpark Sächsische Schweiz und auf dem berühmten Malerweg Elbsandsteingebirge, welcher 2007 und 2008/09 als schönster Wanderweg Deutschlands ausgezeichnet wurde, bietet die Sächsische Schweiz unzählige Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten für einen abwechslungsreichen und erlebnisreichen Urlaub. Mit der gewaltigen Festung Königstein, der weltberühmten Bastei, der Burg Hohnstein, der Burg Stolpen und der Felsenbühne Rathen sind nur einige genannt, welche sich ganz in der Nähe befinden. Aber auch besuchenswerte nette Kleinstädte prägen die Landschaft und ergänzen mit ihren kulturellen Einrichtungen, Sport- und Freizeitattraktionen, Cafés, Restaurants und Geschäften das Urlaubserleben. An der Grenze zwischen der Sächsischen- und Böhmischen Schweiz befindet sich die zauberhafte Kleinstadt Sebnitz. Der größte staatlich anerkannte Erholungsort Sachsens steht als Heimstadt der Kunst- und Seidenblumenherstellung sowohl für historisches Handwerk als auch für modernes Leben. Die zentral gelegenste Stadt und ältester Kurort der Sächsischen Schweiz ist Bad Schandau. Die idyllische Kleinstadt mit ihrem typisch mittelalterlichen Stadtzentrum liegt direkt an der Einmündung der Kirnitzsch in die Elbe. Bad Schandau hat ein große Tradition und lädt mit seinen Café, Restaurants, Geschäften, Nationalparkhaus, Elbkai mit den Schiffsanlegern der weltweit ältesten und größten Dampfschiffflotte und der Toskana Therme zum Verweilen ein. Pirna, das Eingangstor zur Sächsischen Schweiz, verzaubert heute noch seine Gäste mit dem mittelalterlichen Flair, wie sie schon Bernardo Bellotto, genannt Cannaletto, Mitte des 18. Jahrhunderts in seinen Bildern festgehalten hat. Hier beginnt die Sächsische Weinstraße und führt direkt am Schloss Pillnitz vorüber nach Dresden und weiter nach Meißen bis Diesbar-Seußlitz.
Die weltberühmte Kunst und Kulturstadt Dresden ist nur ca. 35 Kilometer entfernt und kann Dank günstiger Verkehrsanbindung des VVO gut, auch ohne eigenes Auto, bequem und stressfrei als Tagesausflug besucht werden. Etwas weiter aber unbedingt empfehlenswert ist Meißen mit der Albrechtsburg und der weltberühmten Porzellanmanufaktur. Was auch immer Sie sich wünschen - ob einfach nur Ruhe und Wellness, kulturvoll oder sportlich aktiv - bei uns ist alles möglich und gratis bekommen Sie die Natur noch dazu.
Wandern im Nationalpark, auf dem Malerweg zu den schönsten Aussichten - Paddel und Schifffahrt auf der Elbe, Rudern auf dem Amselsee, Staunen im „Nationalparkhaus“, in „Der Kleinen Sächsischen Schweiz“ und in den „Eisenbahnwelten“ - Genießen in der Felsenbühne Rathen und beim Festival „Sandstein & Musik“ - Erlebnis und Spiel auf Kinderspielplätzen, Hochseilgärten oder der „Waldhusche“ - Spaß und Wellness in den Freizeitbädern „Mariba Freizeitwelt“, Dr.-Petzold-Kräutervitalbad und der Toskana Therme – Radfahren auf dem Elberadweg und mit dem Mountainbike durch Gebirge – Kultur, Historie und Geschichte auf Burgen, in Schlössern und Museen.

Hinterhermsdorf ist eines der schönsten Dörfer Sachsens mit einer langjährigen Urlaubertradition als anerkannter Erholungsort im Elbsandsteingebirge. Umgeben von der einmaligen Landschaft des Nationalparks der Sächsischen und Böhmischen Schweiz ist der Ort ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Urlaubsvorhaben. Zahlreiche Freizeitangebote im Ort und in der näheren Umgebung bieten alle Möglichkeiten der aktiven Erholung für die ganze Familie. Im Ort finden Sie unter anderem: Naturbad, Tennisplatz, Kletterwand, Bolzplatz, kleiner Dorfladen, Bäckerfiliale mit Café, gemütliche Gaststätten, Haus des Gastes, Heimatmuseum, großes Gelände der Waldhusche, Kahnfahrt, Pferdehof mit Kutschfahrten.

Ferienwohnung - Ferienhaus - Sächsische Schweiz - Hinterhermsdorf - Landhaus Zum Flößer